Wichtige Tools zur Website-Optimierung

Ausbildung zum PROFI
Online-Business mit Wordpress

Testen Sie die Ladezeit Ihrer Website

Sie können eine komplette HTML-Seite einschließlich aller Objekte (Bilder, CSS, JavaScript, RSS, Flash und Frames / iFrames) prüfen. Die nachfolgende Links imitieren die Art und Weise, wie Ihre Seite in einem Web-Browser geladen wird. Zusätzlich wird die Dauer der Ladezeit angezeigt. Ganz zuverlässig arbeiten solche Dienste wie ich finde nicht. Oft werden unterschiedliche Messwerte ermittelt. Ich empfehle Ihnen sich an den Mittelwerten zu orientieren.

Analysieren Sie die Ladezeiten

Eine ausführliche Analyse der Ladezeiten Ihrer Website gibt Ihnen aufschlussreiche Informationen darüber, was an bestimmten Inhalten optimiert werden kann und auch optimiert werden sollte. Interessant ist es, die folgenden Tools vor den WordPress SEO-Maßnahmen auf die gewünschte Website anzuwenden. Nachdem die Website mit den genannten WordPress-Performance-Plugins optimiert worden ist, lohnt sich eine erneute Analyse! Hier kann mit Hilfe der folgenden Websiteanalyse-Tools eine noch bessere Website-Performance für erfolgversprechendes WordPress SEO erreicht werden.

Google Page Speed

Page Speed Online von Google analysiert den Inhalt Ihrer Website und erzeugt Vorschläge, die den Ladevorgang von Websites beschleunigt. Page Speed Online berücksichtigt auch die Mobil-Nutzung.

Sie können Google Page Speed für den Chrome- und den Firefox-Browser verwenden und als Extension herunterladen. Page Speed wird als eine Erweiterung für Firebug verwendet.

Yahoo! YSlow

Ähnlich wie Google Page Speed analysiert auch "Yahoo! Slow" Websites und zeigt Verbesserungsvorschläge für aussichtsreiches WordPress SEO, die die Leistung auf der Grundlage festgelegter Regeln für “Hohe Leistung von Websites” optimiert. Yahoo! Slow ist ein Firefox Add-on, das in Firebug integriert wird und als erweitertes Webentwicklungswerkzeug dient.

Testen Sie den Pagerank Ihrer Website

PageRank Checker

Jeder Blogbetreiber sollte daran interessiert sein, den Pagerank seines Blogs zu erfahren und laufend zu kontrollieren. Hier kann man leicht verfolgen, wie sich der Blog im Internet entwickelt. Der Pagerank gibt an, wie Google die Qualität des Blogs aus Sicht einer Suchmaschine beurteilt.
Es gibt einfache und kostenfreie Werkzeuge den Pagerank zu testen. Hier ein Beispiel:

Wie viele Links verweisen auf Ihre Website

Backlink Checker

Der Backlink-Checker ermöglicht eine umfangreiche Analyse darüber, welche Seiten im Internet auf Ihre Webseite verlinken. Das ist wichtig, denn das Ranking in den Suchmaschinen wird zu einem großen Teil dadurch beeinflusst, wie gut die Webseite im Internet von anderen verlinkt ist.

Erstelle Dein eigenes OnlineBusiness von 0 auf 11.237 Euro monatlich innerhalb 12 Monaten...

Kostenloser 3-teiliger Videokurs

  • Wie Sie ohne Startkapital und ohne die geringsten Vorkenntnisse starten
  • Wie Sie mit einer magischen Fernbedienung Ihr Einkommen dramatisch steigern
  • Wie Sie mit der AWI- Technik (die Königsdisziplin im Onlinemarketing) Ihre finanzielle Freiheit erreichen